Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung

keys2competence

Schlüsselqualifikationen sind die Grundlage für beruflichen Erfolg. Dazu zählen unter anderem:

  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • prozessorientiertes Denken und Handeln
  • Konfliktkompetenz
  • Teamfähigkeit

Junge, hoch qualifizierte Akademiker/innen haben in ihrer 2 - 4 jährigen Berufspraxis bereits grundlegende Erfahrungen gesammelt und damit den Grundstein für diese Schlüsselqualifikationen gelegt.

Doch erst durch Reflexion wird diese Erfahrung zu Kompetenz. Und Kompetenz ist der Schlüssel für beruflichen Erfolg.

 

 

keys2competence bietet neue Denkanstösse, unterstützt die Reflexion und ermöglicht den Ausbau der individuellen Schlüsselqualifikationen. Die Teilnehmer/innen erschließen sich neue Strategien zur Bewältigung der eigenen beruflichen Anforderungen und haben damit den Schlüssel zur beruflichen Karriereplanung in der Hand.

Das Qualifizierungsprogramm keys2comptetence ist in Workshops und Selbstlernphasen gegliedert. Es bezieht die Berufspraxis der Teilnehmer/innen intensiv in den Lernprozess der Teilnehmergruppe mit ein. Durch den intensiven Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Kompetenzerprobung entstehen wertvolle Synergieeffekte. Nach einem Abschlussworkshop erhält jede(r) Teilnehmer/in ein Zertifikat.

Ansprechpartnerin

Foto Ulrike Lossow
Ulrike Lossow
Koordination „Geschlechterrollen im interkulturellen Kontext“ aus dem Professorinnenprogram 2, Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen: Planung und Organisation der Workshops

(0721) 608-45695ulrike lossowCwz9∂kit edu