Home | english  | AGB | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

FAQ

Das ganze Zertifikat ist mir zu umfangreich. Kann ich auch nur einzelne Kurse belegen oder einzelne Module absolvieren?

Ja, das ist möglich. Sie können sowohl einzelne hochschuldidaktische Kurse belegen, als auch einzelne Module absolvieren. Bitte beachten Sie dabei, dass einige unserer Kurse in Modul II die Teilnahme an Fit für die Lehre 1+2 aus Modul I voraussetzen. Diese Kurse enthalten einen entsprechenden Hinweis in der Kursbeschreibung.

Wieviel Zeit muss ich für das Zertifikat einplanen?

Das gesamte Zertifikat umfasst mind. 200 Arbeitseinheiten (AE). Eine AE entspricht 45 Minuten. Somit sollten Sie ca. 150 Stunden Arbeitsaufwand für das Zertifikat einplanen.
Der Großteil unserer AbsolventInnen benötigt ca. 2-3 Jahre um den gesamten Zertifikatsprozess zu durchlaufen. Längere Laufzeiten sind ebenfalls üblich.

Wie erhalte ich meine Modulbescheinigungen?

Ihre Modulbescheinigungen können Sie formlos per Mail an Katrin Heß beantragen. Bitte schicken Sie im Anhang entsprechend dem beantragten Modul folgende Dokumente (Scans) mit:

Modul I:

  • Teilnahmebescheinigungen
  • Fit für die Lehre 1+2
  • Praxisberatungen (mind. 2)
  • Nachweis Hospitation
  • Modul-I-Reflexion

Modul II: Alle Teilnahmebescheinigungen der absolvierten Kurse.

Modul III:

  • Individueller Schwerpunkt (Modul III Arbeit)
  • Abschlussreflexion
Wie führe ich die kollegiale Hospitation durch?

Die kollegiale Hospitation führen Sie eigenständig mit einem Kollegen bzw. einer Kollegin, z.B. aus dem Kurs „Fit für die Lehre“, durch. Dabei besuchen Sie sich gegenseitig in einer Ihrer Lehrveranstaltungen, beobachten sich gegenseitig und geben sich anschließend Feedback. Hilfreiche Materialien zur Vorbereitung und Durchführung der Hospitation finden Sie in unserem Downloadbereich. Bitte melden Sie anschließend die Durchführung der kollegialen Hospitation bei Ihrer Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik. Dafür ist eine formlose E-Mail an katrin hessCql6∂kit edu mit entsprechendem Meldeformular ausreichend.

Ist es auch möglich durch Expert*innen aus der Hochschuldidaktik hospitiert zu werden?

Ja, eine Hospitation durch Expert*innen aus der Hochschuldidaktik ist prinzipiell möglich. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit Ihrer Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik auf.

Wie finde ich meine*n Tandempartner*in für die kollegiale Hospitation?

Wir empfehlen, sich bereits im Workshop Fit für die Lehre mit eine*m Tandempartner*in zwecks kollegialer Hospitation zusammenzuschließen. Ist oder war dies nicht möglich, kontaktieren Sie bitte Ihre Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik.

Wie kann ich mir die kollegiale Hospitation für Modul I anerkennen lassen?

Bitte senden Sie das Meldeformular zur kollegialen Hospitation ausgefüllt per Mail an Ihre Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik. Wo finde ich die Leitfäden zur kollegialen Hospitation?

Die Leitfäden zur kollegialen Hospitation finden Sie in unserem Downloadbereich.

Wo finde ich die Leitfäden zu Modul III?

Die Leitfäden zu Modul III finden Sie in unserem Downloadbereich.

Wo finde ich den Leitfaden zur Erstellung der schriftlichen Reflexion für Modul I?

Die Leitfäden zur Erstellung der schriftlichen Reflexion für Modul I finden Sie in unserem Downloadbereich.

Wie melde ich mich zu den Praxisberatungen an?

Zu den Praxisberatungen melden Sie sich über unseren Veranstaltungskalender an. Bitte beachten Sie, dass Sie sich hierfür einen separaten Account erstellen müssen, da die Anmeldung zu den Praxisberatungen nicht über den offiziellen HDZ-Veranstaltungskalender läuft. Anschließend können Sie sich zum gewünschten Termin über das „Stift“-Icon anmelden.

An wie vielen Praxisberatungen darf/muss ich teilnehmen?

Falls Sie Modul I abschließen möchten, müssen Sie an mind. zwei Praxisberatungen teilnehmen. Weitere Praxisberatungen können gerne nach Bedarf besucht werden.

Ich habe bereits das Programm für studentische Tutor*innen am KIT absolviert. Kann ich mir dieses für das Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik anerkennen lassen?

Ja, Sie können sich das TutorInnenprogramm „Start in die Lehre“ im Umfang von 16 AE in Modul II, Themenbereich 3 oder 4 anrechnen lassen. Zum Nachweis Ihrer Teilnahme reichen Sie das Zertifikat des Programms zusammen mit Ihren anderen Modul II Bescheinigungen per Mail bei Ihrer Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik ein.