Teilprojekt 4: Reflexion und Erhöhung der Genderkompetenz bei KIT-Beschäftigten

Leitung: Katrin Klink, Leiterin Abteilung Diversity Management, DE Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung

Auf der Grundlage von Interviews mit mehreren Leitungs- und Führungskräften sowie Chancengleichheitsakteurinnen und -akteuren des KIT wurden Weiterbildungsbedarfe zum Thema Genderkompetenz identifiziert und unter anderem ein Online-Training zum Ausbau von Genderkompetenz entwickelt. Darüber hinaus wurde in einem Workshop mit dem Präsidium und den Bereichsleitungen ein Prozess zur Förderung der Genderkompetenz am KIT angestoßen. In einem Genderkompetenz-Konzept wird die Umsetzungsstrategie des KITs zur Erhöhung der Genderkompetenz festgehalten. Dieses wird nach Projektabschluss hier veröffentlicht.

Online-Training zum Ausbau von Genderkompetenz

Modul 1: Einführung Gender und Genderkompetenz

Modul 2: Unconscious (Gender) Biases

Modul 3: Geschlechtergerechte Kommunikation

Modul 4: Geschlechtergerechte Personalauswahl

Modul 5: Geschlechtergerechte Lehre, Forschung & Innovation