Home | AGB | Impressum | Sitemap | KIT
Bild von Katrin Klink

M.A. Katrin Klink

Leitung Abteilung Wissenschaftler/innen; Leitung Stabsstelle Diversity
Tel.: (0721) 608-48454
Fax: (0721) 608-43970
katrin klinkCfx6∂kit edu


Katrin Klink

  • Studium der Germanistik und Soziologie an der Universität Karlsruhe (TH)
  • Mitarbeit in der Personalentwicklung seit Oktober 2003
  • Ansprechpartnerin für Tutorenprogramm, Schlüsselkompetenzen
  • Ansprechpartnerin für die Angebote des wissenschaftlichen Personals sowie für die Qualifizierungsprogramm "keys2competence"
  • Ansprechpartnerin für Inhouse-Seminare
  • Leitung der Abteilung Wissenschaftliche Mitarbeiter
  • Leitung Stabsstelle Diversity

 

Tagungsbeiträge

  • Diez, Anke & Katrin Klink (2009): Die Bedeutung von Tutorien für die neuen Studiengänge und wie studentische Tutoren ihre überfachlichen Kompetenzen erweitern können. Jahrestagung 2009 der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Universität Freiburg, 2. - 4. März 2009. Thema: „Studiengangsentwicklung in hochschuldidaktischer Perspektive“.
  • Diez, A., Klink, K. & Trabandt, O. (2010): Diskurs-Workshop zum Thema: Tutorenschulungen im Spannungsfeld von Fachkultur/disziplin und Hochschuldidaktik: Vom Widerstand zum Synergieeffekt, Dortmund Spring School 2010: "Fachbezogene und fachübergreifende Hochschuldidaktik – voneinander lernen" 03.-05.03.2010
  • Baumeister, N.; Höpfer, E. & Klink, K. (2011): Diskurswerkstatt zum Thema: Forschung zu Tutorien-Qualifizierung. Beitrag: Der Einfluss fachkulturbedingter Gestaltungsrestriktionen auf die Tutorenqualifizierung. 40. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Technische Universität München, 1.-4. März 2011.
  • Katrin Klink, Anne-Marie Fleischmann, Nathalie Baumeister & Anke Diez (2012): „Qualitätssicherung in der Lehre durch Tutorenprogramme – am Beispiel der Prozessbegleitung des Tutoriums ‚Maschinenkonstruktionslehre‘ der Fakultät Maschinenbau“ (Praxisbericht). 5. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS): "Organisation und Innovation - Beiträge der Hochschuldidaktik zur Hochschulentwicklung", 7. - 9. März 2012, TU Dortmund.
  • Diez, Anke & Klink, Katrin (2012): "Wie kann akademische Personalentwicklung in den verschiedenen Fachbereichen ihre Akzeptanz steigern – am Beispiel der Implementierung hochschuldidaktischer Maßnahmen". 5. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS): "Organisation und Innovation - Beiträge der Hochschuldidaktik zur Hochschulentwicklung", 7. - 9. März 2012, TU Dortmund.
  • Anne-Marie Fleischmann, Karina Muntean, Nathalie Baumeister, Katrin Klink & Anke Diez (2012): „Tutorenprogramme als Teil einer ganzheitlichen Personal- und Organisationsentwicklung – Wie und auf welchen Ebenen müssen sie wirken?“ (Poster). 5. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS): "Organisation und Innovation - Beiträge der Hochschuldidaktik zur Hochschulentwicklung", 7. - 9. März 2012, TU Dortmund.
  • Klink, Katrin & Pupak, Anne (2013): „Eignung von Lehrveranstaltungsevaluationen als Reflexionsgrundlage zum Ausbau individueller Lehrkompetenz – ein Forschungsvorhaben“. 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Professionalisierung der Hochschuldidaktik“, 04-06.März 2013, Hochschule Magdeburg-Stendal.
  • Fleischmann, Anne-Marie; Muntean, Karina; Stempel-Romano, Anna; Klink, Katrin & Diez, Anke (2013): „Befragung angehender Tutoren/-innen als ein Bezugspunkt zur Entwicklung eines Kompetenzprofils für studentische Tutoren/innen am KIT“ (Poster). 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Professionalisierung der Hochschuldidaktik“, 4.-6.März 2013, Magdeburg.
  • Klink, Katrin; Baumeister, Nathalie & Diez, Anke (2013): „Vom Papier in den Hörsaal: Der Beitrag der Personalentwicklung/Hochschuldidaktik zur Umsetzung einer forschungsorientierten Lehrstrategie in der Lehrpraxis“ (Poster). 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Professionalisierung der Hochschuldidaktik“, 4.-6.März 2013, Magdeburg.
  • Diez, Anke & Klink, Katrin (2013): „Auswirkung der strukturellen Anbindung innerhalb der Hochschule auf die Professionalisierung von Hochschuldidaktikerinnen und Hochschuldidaktikern“. 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Professionalisierung der Hochschuldidaktik“, 04-06.März 2013, Hochschule Magdeburg-Stendal.
  • Beyerlin, S. / Klink, K. / Rothhaas, K. / Diez, A.(2013): „Institutionelle Umsetzung forschungsorientierter Lehre in die Lehrpraxis“ (Poster). 1. Tagung der Fachhochschule Potsdam: „Forschendes Lernen: Forum für gute Lehre“, 02. – 03. September 2013, FH Potsdam
    (Download: Poster)
  • Pupak A., Klink K., Diez A. (2014): „Die Systemakkreditierung als Türöffner für Organisationsentwicklungsprozesse“ (Poster). 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Leitkonzepte der Hochschuldidaktik: Theorie – Praxis – Empirie“, 17.-19. März 2014, Braunschweig.
  • Beyerlin, S., Klink, K. (2014): „Organisationsentwicklungsprozesse begleiten. Die Rolle eines hochschuldidaktischen Projektes für die Gestaltung eines KIT-weiten Veränderungsprozesses“. 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Leitkonzepte der Hochschuldidaktik: Theorie – Praxis – Empirie“, 17.-19. März 2014, Braunschweig.
  • Klink, K., Haynberg, V., Heß, K., Klink, K., Diez A. (2014): „Mögliche Ansätze zur Adaption eines Total-Quality-Management (TQM)-Systems für die hochschuldidaktische Weiterbildung am Beispiel des Tutorenprogramms „Start in die Lehre“ des KIT“ (Poster). 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Leitkonzepte der Hochschuldidaktik: Theorie – Praxis – Empirie“, 17.-19. März 2014, Braunschweig.
  • Klink, K., Haynberg, V., Heß, K. (2014): „Untersuchung der fach- bzw. formatspezifischen Lehrkompetenz studentischer Tutoren/-innen“. 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Leitkonzepte der Hochschuldidaktik: Theorie – Praxis – Empirie“, 17.-19. März 2014, Braunschweig.
  • Albers, A., Breitschuh, J., Diez, A., Gidion, G., Helmich, A., Klink, K., Matthiesen, S., Rietschel, U. (2014): „LehreForschung – Interdisziplinäres Projekt zum Kompetenzausbau bei Studierenden und Lehrenden der Maschinenkonstruktionslehre“ (Poster). 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Leitkonzepte der Hochschuldidaktik: Theorie – Praxis – Empirie“, 17.-19. März 2014, Braunschweig.
  • Klink, K., Klink, K., Haynberg, V., Heß, K., Schostok, P. (2015):„Didaktische Gestaltungsmöglichkeiten in der Hochschullehre erweitern, um Nutzen und Akzeptanz hochschuldidaktischer Qualifizierungsmaßnahmen zu erhöhen – Ein Blick auf die Rolle der Hochschuldidaktik und mögliche Handlungsstrategien“ (Beitrag im Disqspace). 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Hochschuldidaktik im Dialog – Tag(ung) des Lernens und Lehrens“, 04.-06. März 2015, Paderborn.
  • Klink, K., Stricker, M., Schostok, P., Klink, K. (2016): „Gruppeninterview als Methode zur Entwicklung der Hochschullehre – am Beispiel von Lehrveranstaltungsevaluationen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)“ (Beitrag im Disqspace). 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren", 21.-23. September 2016, Bochum.
  • Klink, K., Schostok, P., Rietschel, U. (2016): „Vom Satellit zum Fachtandem – Hochschuldidaktik in die fachspezifische Lehrkultur transportieren“ (Beitrag im Disqspace). 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren", 21.-23. September 2016, Bochum.
  • Klink, K., Stricker, M., Schostok, P., Diez, A. (2016): “Group interview as a method for the development of higher education. An example of student evaluation at Karlsruhe Institute of Technology (KIT)”. International Consortium for Educational Development (ICED) Conference: “Ethics, Care and Quality in Educational Development”, 23-25 November 2016, Cape Town, South Africa.
  • Schostok, P., Klink, K., Klink, K. (2017): "Systematische Verankerung von Forschungskompetenz in das Curriculum – Studiengangentwicklung am Beispiel des Karlsruher Instituts für Technologie." (Vortrag). 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd): „Prinzip Hochschulentwicklung – Hochschuldidaktik zwischen Profilbildung und Wertefragen", 08.-10. März 2017, Köln.

 

Veröffentlichungen

  • Beyerlin, S., Diez, A., Klink, K. (2014): Forschungsorientierte Lehre: Konzept und Umsetzungsstrategien auf institutioneller und praktischer Ebene am Beispiel des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), In: Neues Handbuch Hochschullehre: Lehren und Lernen effizient gestalten. Hrsg. von Brigitte Behrendt. Berlin: Raabe, A 3.13.
  • Poser, Katja; Klink, Katrin; Diez, Anke  & Wanner, Alexander (2012): „Integrativer Ansatz zum Ausbau berufsrelevanter Schlüsselkompetenzen in der Ingenieurausbildung.“ Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 7(4).
  • Baumeister, Nathalie; Fleischmann, Anne-Marie; Klink, Katrin; Muntean, Karina & Diez, Anke (2012): „Kollegiale Beratung als Instrument zur Reflexion und Erweiterung der Lehr- und Lernerfahrungen.“ In: Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung. 7(2).
  • Anke Diez, Alexandra Hund, Katrin Klink (2012): Coaching im Kontext der strategischen Personalentwicklung. In: Hebecker, Szczyrba, Wildt, Wildt (Hrsg.):Coaching im Feld der Hochschule. Konzepte – Formate – Verfahren – Standards. (In Vorbereitung)
  • Nathalie Baumeister, Eva Höpfer, Katrin Klink und Anke Diez (2011): Akzeptanz hochschuldidaktischer Weiterbildungsprogramme in verschiedenen Fachdisziplinen am Beispiel eines Tutorinnen- und Tutorenprogramms. Zeitschrift für Hochschulentwicklung. Jg.6/Nr.3 (Okt. 2011).
  • Klink, Katrin und Timo Mappes (2011): Constructive Alignment interdisziplinär : ein Beispiel aus dem Maschinenbau. In: Neues Handbuch Hochschullehre: Lehren und Lernen effizient gestalten. Hrsg. von Brigitte Behrendt. Berlin: Raabe 2011. C 2.18, S.1-18.
  • Diez, A. & Klink, K. (2010): Synergieeffekte in hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogrammen nutzen. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg.5 / Nr.3 (Sept. 2010).
  • Klink, Katrin und Knopf, Jan: Bertolt – ›Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar‹. In: Kindlers Literatur Lexikon. 3., Band 2, völlig neu bearbeitete Auflage. Hrsg. von Heinz Ludwig Arnold. Stuttgart/Weimar: Verlag J.B. Metzler 2009.

 

Themenschwerpunkte