Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung

Tipps für ein gelungenes Gespräch

  • Tragen Sie zu einem positiven Gesprächsklima bei.
  • Seien Sie offen für Feedback und nutzen Sie dieses als Chance zur individuellen Weiterentwicklung.
  • Achten Sie auf eine wertschätzende Kommunikation. Das bedeutet nicht, dass Sie immer gleicher Meinung sein müssen. Versuchen Sie den Standpunkt der Gesprächspartnerin oder des Gesprächspartners nachzuvollziehen und suchen Sie gemeinsam nach Lösungen.
  • Achten Sie auf klare Formulierungen. Verwenden Sie einfache und kurze Sätze und stellen Sie Sachverhalte in sich gegliedert dar. Überzeugen Sie mit Begründungen und Tatsachen, am besten durch Beispiele.
  • Hören Sie gut zu. Was könnte die Gesprächspartnerin oder der Gesprächspartner mit ihren oder seinen Worten tatsächlich meinen?
  • Stellen Sie Verständnisfragen, wenn Ihnen etwas unklar sein sollte.
  • Kein Gespräch ohne Ergebnis! Treffen Sie eine gemeinsame Vereinbarung und achten Sie auf deren Umsetzung.
     

Ansprechpartnerin

Sabine Wollny
Personalmarketing, LoB, Einzelqualifizierungsmaßnahmen, Helmholtz- und ZWM-Programme, Mitarbeitergespräche

(0721) 608-22166sabine wollnyMsg4∂kit edu