Home | AGB | Impressum | Sitemap | KIT
Belgardt
Ansprechpartnerin
Simone Belgardt, M.A.

Tel.: (0721) 608-46063
Fax: (0721) 608-43970

simone belgardtDtg2∂kit edu

Nathalie Baumeister
Ansprechpartnerin
Nathalie Lenges, M.A.

Tel.: (0721) 608-45143
Fax: (0721) 608-43970

nathalie lengesGbq3∂kit edu

Lehrkompetenzausbau und -begleitung im Großforschungsbereich

Sie sind wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Großforschungsbereich und bereits in der Lehre tätig oder haben es vor? Wir unterstützen Sie dabei!

 

Ziele

Das KIT bietet durch den Zusammenschluss von Universität und Forschungszentrum einen besonderen Mehrwert für die Mitarbeitenden und Studierenden des KIT. Die Mitarbeitenden des KIT haben die Möglichkeit, ihre aktuellen Forschungsthemen und –ergebnisse weiterzugeben, sich dabei weiterzuentwickeln und die Studierenden aktiv einzubinden. So ergibt sich ein großes Potenzial: Lehre und Forschung werden miteinander verknüpft und Synergien gewonnen.

Gleichzeitig bietet die Einbindung der Großforschung in die Lehre den Studierenden die einmalige Gelegenheit, den Forschungsprozess aktiv mitzuerleben und ggf. auch daran mitzuarbeiten.

Mit verschiedenen Angeboten werden die Lehrenden individuell bei ihren Lehrtätigkeiten unterstützt bzw. darauf vorbereitet.

 

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen aus dem Großforschungsbereich, die bereits in der Lehre tätig sind oder es vorhaben.

 

Angebote/Inhalte

Wir unterstützen Sie durch vielfältige kostenfreie Weiterbildungsformate und Beratungsangebote (gefördert durch das BMBF*):

  • Unterstützung bei der Entwicklung und Optimierung von Modulen und Studiengängen
  • individuelle Beratungen zu hochschuldidaktischen Themen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Lehrveranstaltung/Unterrichtsmaterialien
  • didaktische Weiterqualifizierung durch Workshops, Vorträge und kollegialen Beratungen zu lehrrelevanten Themen
  • Expertengestützte Hospitationen und individuelle Rückmeldung

 

 

Dieses Programm wird im Rahmen des BMBF-Projektes KIT-Lehre hoch Forschung angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie auf dem Infoportal von KIT – Lehre hoch Forschung.