Home | AGB | Impressum | Sitemap | KIT

Eltern-Kind-Büro

 

Was ist das Eltern-Kind-Büro?

Das Eltern-Kind-Büro ist eine Maßnahme der Chancengleichheit im KIT zur Verinbarung von Beruf und Familie für Beschäftigte des KIT. Als Pilotprojekt wird es stetig optimiert und dem Bedarf angepasst. Im Eltern-Kind-Büro können Beschäftigte des KIT am Schreibtisch mit PC, Telefon und Internet-Zugang arbeiten. Gleichzeitig stellt es eine Möglichkeit zur Kinderbetreuung dar. Grundsätzlich eignet sich der Raum lediglich als Notbehelf und bietet keine Alternative zur regulären Betreuung.

 

Für wen ist das Eltern-Kind-Büro gedacht?

Das Eltern-Kind-Büro steht allen Beschäftigten des KIT mit betreuugsbedürftigem/n Kind/ern für kurzfristige Betreuungsnotfälle zur Verfügung. Schwangere können Ruhephasen einlegen, stillende Mütter sich mit ihrem Baby zurückziehen.

 

Was gehört zur Einrichtung des Eltern-Kind-Büros?

Wickeltisch und Kinderbett sind vorhanden. Es gibt Spielsachen für Kinder verschiedenen Alters, eine Spielburg mit Kuschelplatz und einen sonnengeschützten Sandkasten im Außenbereich. Wasserkocher und Flaschenwärmer werden auf Wunsch den Eltern zur Verfügung gestellt.

Der Besprechungsraum ist mit Telefon, Internet-Anschluss, Besprechungstisch und Stühlen ausgestattet. Auf Wunsch kann ein Beamer zur Verfügung gestellt werden.

 

Wo ist das Eltern-Kind-Büro?

Das Eltern-Kind-Büro befindet sich im Gebäude 226 des KIT-Campus Nord. Es liegt gegenüber der Kita "nanos!", außerhalb des eingegrenzten Gebietes des KIT, zu dem Kindern der Zugang nicht gestattet ist. Daher ist das Eltern-Kind-Büro nur vom Außenbereich her begehbar.

 

Anmeldeinformationen

Eltern können den Bedarf telefonisch bei der stv Chancengleichheitsbeauftragten, Frau Biserka-Mathes, anmelden. Die Nutzung des Büros wird durch Frau Mathes geregelt (Nutzungsordnung, Schlüsselübergabe).

 

 

 

Mehr Informationen zum Eltern-Kind-Büro finden Sie hier. Das Video zum Eltern-Kind-Büro können Sie sich ebenfalls auf der Seite der Chancengleichheit ansehen.